, Fabian Vogt

10.04.2022 Vorbericht zum BL Kant. Schwingfest am 8. Mai in Oberwil

Das diesjährige Basellandschaftliche Kantonalschwingfest findet am Sonntag, 8. Mai 2022, auf dem Areal Hüslimatt in Oberwil BL statt. Erwartet werden zwischen 2000 und 2500 Zuschauer. Die «Bösen» messen sich ab 8.30 Uhr im Sägemehl. Der Schlussgang findet ca. um 16.30 Uhr statt. 

Zu den Favoriten auf den Schlussgang zählen die eidgenössischen Kranzschwinger der Nordwestschweiz, Alpiger Nick (Vorjahressieger), Strebel Joel, Döbeli Andreas und Räbmatter Patrick. Sie werden von den Gästen des Seeländer Schwingclubs Aarberg – ua. mit dem Eidgenossen Roth Philip – und des Innerschweizer Schwingclubs Ägerital herausgefordert. Auch Lokalmatador Erb Roger (Oberwil) wird versuchen, Muni «Galaxy» mit nach Hause zu nehmen. 

Sollten die Arrivierten scheitern, lauern dahinter mit Odermatt Adrian und Voggensperger Lars zwei 20-Jährige aus dem Schwingclub Binningen auf die Überraschung.

Das Organisationskomitee um Nationalrat Thomas de Courten ist in der letzten Vorbereitungsphase und freut sich auf ein unvergessliches Fest. Denn der Schwingclub Oberwil feiert im April sein 100-jähriges Bestehen. «Unser Baselbieter Kantonales ist sicher ein erster Höhepunkt im mit Spannung erwarteten eidgenössischen Schwing-Jahr 2022. Das OK ist mit grosser Motivation daran, den Schwingfans ein spannendes und unvergessliches Fest zu bieten, das - worauf wir uns besonders freuen - wieder ohne pandemiebedingten Einschränkungen durchgeführt werden kann.» 

Website https://blksf22.ch

Bildlegende: (von links nach rechts): Christian Zimmerli (Präsident Schwingklub Oberwil), Roland Brun (Metzgerei Schulthess AG), Patrik Birrer (Züchter), Siegermuni «Galaxy (Geb. 11.10.2020)
Foto: Michael Dolensek